Emma geht baden

Dies ist die erste Geschichte von Emma. Ich möchte euch die kleine Emma vorstellen. Gestern habe ich zunächst einmal Lotti kennengelernt. Lotti lebt in Süselbü auf einem Hühnerhof und ist ziemlich verrückt (fährt z.B. Rollschuh, lässt sich ihre Federn beim Croiffeur färben…). Jaaa, tatsächlich habe ich mir auf einer meiner Lieblingswebseiten (happypainting) ein Tutorial angeschaut. Es ging um das Malen von Hühnern, was sonst 🙂

Die Dozentin berichtete während des Malens von der Welt des Huhns Lotti. Das war natürlich ein gefundenes Fressen für mich. Und, Inspiration auf ganzer Linie: nicht nur das Zeichnerische, sondern auch das Mentale wurde angesprochen. Emma war geboren! Dankeschön dafür.

Jetzt geht es aber los:

Lottis beste Freundin Emma wohnt nebenan auf dem Nachbarhühnerhof. Also eigentlich trennt die beiden nur eine Reihe von Büschen. Auch Emma macht immer mal was nicht hühnermäßiges. Heute zum Beispiel: heute war es in Süselbü ziemlich warm und Emma ging im nahegelegenen See baden. Und weil Hühner bekanntlich nicht schwimmen können, hat sie Ihren Schwimmreifen mitgenommen….

Selbstverständlich achtet eine richtige Hühnerdame auch immer auf ihr Gefieder und damit keine Feder verrutscht, schlüpfte Emma noch rasch in einen Badeanzug. Sieht sie nicht chic aus? Weil es auf dem See in der Sonne so glitzert und funkelt, schützt Emma ihr hübschen Augen mit einer Sonnenbrille. Die hat sie sich, zusammen mit Lotti, bei der letzten Shoppingtour gekauft.

Emma geht baden

Langsam tapste sie durch die Böschung in den See, machte es sich im Schwimmreifen gemütlich und liess sich einfach treiben. Erst bei Sonnenuntergang glitt sie ganz langsam zum Ufer und legte sich völlig entspannt im Hühnerhaus ins Stroh. Schön war’s 🙂

Bestimmt fällt mir noch das eine oder andere zu Emma und ihrer Freundin Lotti ein. Vielleicht ein gemeinsamer Abend am Lagerfeuer, ein Geschenk stricken oder Urlaub an der nahegelegenen Ost-/Nordsee… ich bin gespannt, ihr auch?

Liebe Grüße
Eure Happy Queen

Klick im Bild auf den Pfeil, damit die Happy-Queen die Geschichte vorliest
close
Happy Queen

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Veröffentlicht in Emma das Huhn, Hühner.

Ein Kommentar

  1. Hallo Happy-Queen,
    deine Emma ist wirklich super toll. Gefällt mir sehr gut. Und Gertrude würde sehr gerne mit ihr befreundet sein und zusammen verrückte Dinge tun. Vielleicht mal Bunjeejumping?
    Schöne Grüße aus dem sonnigen München
    Astrid Vierbacher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.